Über uns:

Das Projekt Offenen Kinderbaustelle Buchs wurde von uns bereits 2016 und 2017 mit grossem Erfolg vom KOJ (Kompetenzzentrum Jugend der Sozialen Dienste Werdenberg) durchgeführt. Jetzt entstand die Idee sehr spontan, da wir merken, dass viele Kinder und Familien ihre Ferien und Freizeit aufgrund der Pandemie nicht so gestalten können wie geplant und viele Angebote wegfallen.

Das Projekt Offene Kinderbaustelle Buchs schafft im Zentrum von Buchs einen Platz, auf dem Kinder (ab dem Kindergartenalter) frei nach ihren Ideen und Wünschen, ihrem Wissen und Können, hoch und tief bauen dürfen. Sie werden unterstützt und begleitet durch kompetente Betreuungspersonen. In dem dafür vorgesehenen Areal können sie mit unterschiedlichsten Baumaterialien bauen und gestalten. Dabei lernen Kinder im Freien sich handwerklich und kreativ zu betätigen, alleine oder gemeinsam, beziehen ihre Umwelt in ihr Handeln mit ein und fördern dabei ihre taktilen-, sozialen- und motorischen Fähigkeiten. 

 

Dieses Jahr wird auch ein Garten, geführt von Fachpersonen, in die Baustelle integriert.

Während der Schulzeit, kann die Baustelle von Schulklasse genutzt werden.

 

Die Betreuung dieser Öffnungszeiten wird durch kompetente Fachpersonen, begleitet vom KOJ sichergestellt. Dadurch werden die Besucher:innen während ihres Aufenthalts rund um die Uhr betreut und je nach Bedarf in der Umsetzung von Bauarbeiten angeleitet und unterstützt. Das Angebot ist für alle Besucher:innen gratis. 

 

 

Team:

Fabio Keller

 

 

André Marti

 

 

Kurt Züllig

 

 


Partner:innen:

Sie unterstützen uns währen den Öffnungszeiten oder machen spezielle Angebote auf der Baustelle

 

oKkS  (ohne Kinder keine Stadt)

Ludothek Werdenberg

Bibliothek Buchs